AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeine Hinweise

Verbraucher i.S.d. Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, denen eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit nicht zugerechnet werden kann.

Unternehmer i.S.d. Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

Kunde i.S.d. Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

Für die Geschäftsbeziehung zwischen La Nature und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende oder entgegenstehende Geschäftsbedingungen kommen nur dann zur Geltung, wenn La Nature diesen ausdrücklich zuvor schriftlich zugestimmt hat.


§ 2 Vertragsschluss

Die Angebote von La Nature stellen lediglich eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, gegenüber La Nature ein entsprechendes Kaufangebot abzugeben. Durch die Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn der Kunde per E-Mail eine Auftragsbestätigung erhalten hat und/oder die bestellte Ware versandt wird.

Ungeachtet des Widerrufsrechts kann die Bestellung vor der Zusendung der Auftragsbestätigung jederzeit kostenfrei storniert werden.

La Nature ist berechtigt, die Annahme der Bestellung ganz abzulehnen oder die Bestellung auf eine haushaltsübliche Menge zu begrenzen.

Der Kunde hat die für die Bestellung erforderlichen Daten wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben.

Das Angebot von La Nature gilt nur für unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen. Minderjährige sind von der Nutzung ausgeschlossen.

La Nature behält sich vor, bei nur teilweiser Verfügbarkeit oder Nichtverfügbarkeit von bestellten Produkten nur teilweise oder nicht zu liefern. Der Kunde wird hierüber in der Auftragsbestätigung informiert.


§ 3 Preise

Alle angeführten Preise sind Endpreise, d.h. inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

Die Preise für Verpackung und Versand gelten nur innerhalb von Deutschland.


§ 4 Versandkosten

Die Versandkosten betragen 3,90 € pro Bestellung und sind vom Kunden zu tragen.

Ab einem Warenbestellwert von 49,- € liefert La Nature versandkostenfrei.


§ 5 Lieferbedingungen

Die Auslieferung an das Versandunternehmen erfolgt in der Regel innerhalb von zwei Werktagen nach Geldeingang.

Die Lieferfrist ist jedoch unverbindlich und bewirkt keinen Anspruch auf Schadenersatz bei verspäteter oder nicht erfolgter Lieferung, soweit bei La Nature keine grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt.

Der Versand der Ware erfolgt per DHL oder DPD.


§ 6 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Der Widerruf ist zu richten an:
La Nature
Inhaber Dirk Sigmund
Marktstr. 14
65183 Wiesbaden
Tel: 0611-379370
Fax: 06124-3329
E-Mail: shop@la-nature.eu

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, daß Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, daß Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standard- lieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprüng- lichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, daß Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich, in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten ent- spricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware den Betrag von 40,- € nicht übersteigt. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Unfrei eingsandte Rücksendungen werden von La Nature nicht angenommen.
Sie müssen für einen etwaigen Werteverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Werteverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften unhd Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


§ 7 Zahlungsbedingungen

La Nature bietet dem Kunden alternativ die Möglichkeit der Zahlung durch Vorauskasse per Überweisung oder über den Bezahldienst PayPal.

Bei einer Überweisung anfallende Bankgebühren gehen zu Lasten des Käufers.

Ist der Rechnungsendbetrag nicht innerhalb von zehn Tagen eingegangen, so ist La Nature berechtigt, vom Kaufvertrag ersatzlos zurückzutreten.


§ 8 Transportschäden

Sind bei der Anlieferung offensichtliche Schäden an Verpackung oder Inhalt zu erkennen, so hat der Kunde dies bei DHL bzw. DPD sofort zu reklamieren und die Annahme zu verweigern und hierüber La Nature unverzüglich schriftlich zu informieren. Verborgene Mängel sind ebenfalls nach Entdecken unverzüglich La Nature schriftlich anzuzeigen.


§ 9 Hinweise zur Datenverarbeitung

La Nature erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Kunden. La Nature beachtet hierbei die gesetzlichen Bestimmungen. Ohne Einwilligung des Kunden wird La Nature Bestands- und Nutzungsdaten des Kunden nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telediensten erforderlich ist.

Ohne die Einwilligung des Kunden wird La Nature Kundendaten nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.


§ 10 Haftung

La Nature hat nur Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit zu vertreten. La Nature fungiert als Handelsunternehmen und nicht als Hersteller. Die jeweiligen Hersteller haften für ihre eigenen Produkte.

La Nature haftet nicht für unmittelbare und mittelbare Schäden, insbesondere nicht für entgangenen Gewinn, es sei denn, diese Schäden beruhen auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Diese Haftungsbeschränkung gilt für alle Schadensersatzansprüche, ungeachtet des Rechtsgrunds, insbesondere für vorvertragliche und nebenvertragliche Ansprüche. Diese Haftungsbeschränkung berührt nicht eine zwingende gesetzliche Haftung aufgrund des Produkthaftungsgesetzes (§ 14) sowie die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen.

La Nature übernimmt keine Haftung für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit sämtlicher angebotenen Produkte im Onlineshop und für technische oder elektronische Fehler des Onlineangebotes.


§ 11 Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Bestimmungen nach sich. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten über diese Geschäftsbedingungen und unter deren Geltung geschlossenen Verträgen Wiesbaden vereinbart. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Das UN-Kaufrecht (CISG) findet keine Anwendung.

La Nature behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Solche Änderungen gelten nicht für bereits getätigte Bestellungen.

Durch die Abgabe einer Bestellung erkennt der Kunde die jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Stand: 21.01.2018